Faszientherapie

Faszien

 

 

Machen unseren Körper beweglich,                                                  

Sorgen für Atmung und Verdauung,
Leiten wichtige Aufbaustoffe zu den Lymphen,
Erzeugen und übertragen Kraft,
Lassen sich manuell mobilisieren.

 

Nerven und Rezeptoren befinden sich in den Faszien.

 

Sind im Spiel bei Schmerzen, Haltung und Bewegung.


Faszien sind das Bindegewebe, das den ganzen Körper als ein umhüllendes und verbindendes Netzwerk durchdringt. Sie werden in drei große Schichten, den oberflächlichen, tiefen und viszeralen Faszien unterteilt, umhüllen oberflächliche Strukturen und gehen weiter um die Organe, Muskeln, Knochen und Nervenfasern bis tief in die einzelnen Zellen. Sie geben dem Körper Struktur, transportieren Körperflüssigkeiten und stellen Kontakt zu Sinneszellen her.

 

Stress und Überanstrengung wirkt sich auf die Faszien unmittelbar aus. Sie können sich zusammenziehen, verkleben und engen dann die sie umhüllenden Strukturen, wie zum Beispiel Nerven und Muskulatur ein, geben Signale, die sehr schmerzhaft sein können.

 

In der Faszientherapie kann das verfestigte Gewebe wieder gelöst und beweglich werden, das wohltuend und entspannend ist. Auf der körperlich-sinnlichen Ebene steht der eigene Bezug zu sich selbst im Vordergrund, ein neues Körpergefühl aufzubauen und zu entdecken.

 

Die Bewegung wird mit den Händen in ruhigen Bewegungen, den Körperstrukturen- und Bewegung folgend ausgeführt.

 

 

Bei der Faszientherapie empfiehlt sich eine prozessorientierte Arbeit

von einigen Behandlungen infolge.

 

Die Behandlung kann gemäß dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) mit mehrfachen Gebührensatz verrechnet werden. Die Kostenübernahme von Heilpraktikerleistungen durch Privatkrankenkassen und Zusatzversicherungen erfolgt in unterschiedlichem Ausmaß und ist vom Versicherten selbst abzuklären.

 

 

 

Preise:

 

Eine Behandlungseinheit à 69 Euro

 

4 er und 10 er Abonnements und weitere Angebote findest Du hier.

 

 

 


 


Bewegen in Berlin    info@bewegen-in.berlin


KÖRPER, GEIST UND SEELE ENTSPANNEN UND STÄRKEN


Massage, Faszientherapie, Fußreflexzonentherapie, Massage für Schwangere, Energiearbeit, Coaching, Entspannungstraining, Körperbewußtseinsarbeit, Qigong, Heilpraktikertätigkeit und Abrechnung über die Heilpraktikergebührenverordnung. Berlin Mitte/Prenzlauer Berg,

Naturheilpraxis Mitte, Linienstraße 119, 10405 Berlin

Zum Wohlfühlen, Regenerieren und Prophylaxe!

Ganzkörper- oder Teilkörpermassagen mit Fokus auf Kopf-Gesicht-Nacken-Rücken-Arme, sowie Fuß- und Beinmassage. Die Anwendung variiert je nach Wunsch zwischen sanften, entspannenden Streichungen, sportlicher- und Tiefengewebsmassage. Extra im Angebot: Massage für Schwangere, Aromaöl- und Hotstone-Massage, Klassische Massage (schwedisch), Fußreflexzonenmassage, Faszientherapie.

Massagen entspannen tief und stärken so das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit. 

Geist und Seele gehen immer mit dem Körper zusammen!

Die Durchblutung und Versorgung mit Nährstoffen wird angeregt, Verklebungen zwischen den Gewebsschichten und der Muskulatur gelöst und der Hormonspiegel der Stresshormone Adrenalin und Cortisol bei regelmässigen Anwendungen gesenkt. Zur Vorbeugung u.a. von Nacken- und Rückenverspannungen, Kopfschmerzen ,Migräne, Verdauungsbeschwerden.